ANZEIGE:Trolla.de                          ** 

ZANDERMONTAGEN

  Imitationen und Plastikköder 

Je bunter umso besser. Zander fahren auf  Gummifische Kunstköder Imitationen ab.

Einer der dynamischsten Angelmethoden ist das Fischen mit dem Spinnköder oder Weichplastikköder auf Zander.


Geheimfavoriten vieler Angler,
die nicht alltägliche Spinnköder einsetzen. Auf Zander ganz besonders erfolgreiche Verführer.






 








TOP - Köder






















  • Nirgends sonst, werden so viele Angel Imitationen wie beim Angeln eingesetzt. 

  • Elastizität und Geschmeidigkeit, sowie eine hervorragende Köderführung machen diese Nachbildungen zu den Top - Ködern unter den Sportfischern.Heben und Senken, sowie plötzliches innehalten, steigern die Fangaussichten. Genauso kurze Richtungsänderungen einmal nach links und dann wieder nach recht erwecken die Aufmerksamkeit der Räuber.

  • Es sollten immer verschiedene Variationen von Gummifischen im Angelkoffer zur Verfügung stehen, um bei ausbleibenden Erfolg, auswechseln zu können. 

  • Köderführung : Auch hier muß die Parole heißen : langsam, langsam, langsam. Natürlich können Sie kurze Fluchten durch schnelleres eindrehen der Angelschnur bewirken, was aber nicht zum Dauerzustand werden sollte. 

  • Kurze Aufsetzer auf dem Grund, sowie kürzere Ruhepausen, steigern die Fangaussichten auf die Räuber.  Übrigens auch Barsche sehen diesen Köder als Leckerbissen. Manchmal kann man wahre Sternstunden erleben, wenn die Stachelritter nichts anderes, wie nur unseren  Gummifisch akzeptieren. 

  • Mehr als nur Alternativen zum Köderfisch sind Fischimitationen, nach meiner Meinung sogar fängiger und Erfolgreicher als die Köderfische. Diese Weichplastik Angelköder sollten in jedem Angelkoffer vorhanden sein, um zu jeder Zeit wenn die Raubfische sich auf Beutezug befinden auch entsprechend vorbereitet sein. Am besten hat man immer eine vormontierte Angelrute dabei um nicht auch noch wertvolle Zeit zu verlieren, denn die Raubzüge der Raubfische können auch wieder schlagartig beendet sein.

  • Spinnköder aus Weichplastik oder Wabbelköeder sind mit die fängigen Verführer mit dem hochflexiblen Koerper und dem intensiven Spiel des Schwänzchens.Besonderst die Wabbelköder mit Doppelschwanz lieben die Zander und stürzen sich vehement beim aufsetzen des Bleikopfen auf den Gewässerboden darauf. Noch bessere Fangaussichten auf Zander hat man, wenn man Besitzer von einem  Angelboot ist. Hier kann per Echolot das Gewässer abgesucht  und direkt über den Zandern gefischt werden.

    zurück  |

  • EMPFEHLUNGEN
  • Twister Gummifisch Set für große Zander und andere Raubfische

   www.bildagentur-springer.de  Impressum