Raubfische Forum Forum


  

left.gif (58 Byte)Themenright.gif (59 Byte)


Forellen

Hecht

Aal

Karpfen

Barsch

Zander

Fischarten

Info-Seite


   

left.gif (58 Byte)Seitenright.gif (59 Byte)


Weich und süß

Boilies

Futtermischung


Winterkarpfen

Medusa Karpfen

Futter - Mühle

Brotflocke

Kidney - Bohnen

Anglerpflicht

Weltrekordkarpfen

Kapitale

Anschlag

Schwimmbrot 

Karpfen - Grund

trans1x1.gif (43 Byte)

left.gif (58 Byte)INFOright.gif (59 Byte)


NEU * 


 Boilies auf Karpfen . . . 
ff
Warum ?
Rosenkranz
Köder
Bienenmaden
ddss




Boilies  Ich frage mich immer wieder, was kommt als nächstes nach der Invasion dieses kleinen Köders, denn es in allen nur Erdenklichen Farben und Geruchsrichtungen gibt.  

Man kann darüber denken wie man will, aber gutes hat die Boilie Anglerei nicht gebracht. Es gibt Mittlerweile Gewässer, wo nicht ein Karpfen mehr an den Haken geht, auf Grund der Übertriebenen Boilie - Anfütterungen. Sogar Renommierte Angelzeitschriften,  fördern diese Methoden, da ein großer Wirtschaftszweig dahinter steht. 

ss


Karpfen beim fressen

Boilies ob nun grün oder rot, es gibt sie zwischenzeitlich in allen Farben. Bei der Zubereitung dieser kleinen runden Köder, geht es fast schon wie in einer Bäckerei zu. Aromastoffe und Zutaten verfeinern den Geruch und Geschmack, ohne dem angeblich nichts mehr geht. Hier glaube ich, ist nach einigen Jahren eine Trendwendung eingetreten, da an manchen Gewässern die ersten Verbote ausgesprochen wurden. Kiloweise wurden sie ins Wasser geworfen, mit dem Ziel immer größere und mehr Karpfen zu fangen. 

Aber genau das Gegenteil tritt zur Zeit in vielen Angelvereinen ein.  



Solche Montagen, sind die häufigsten, wie sie zum Boiliefischen eingesetzt werden. Immer mehr werden die Laichkarpfen gefangen, was in manchen Gewässern schon zu einem Unterbesatz an Jungkarpfen geführt hat. Wenn man sich die Bilder anschaut, die veröffentlicht werden, mit einem Großkarpfen, ist jeder zweite voll mit Laich, was manche Angler nicht weiter stört. Werden Sie gefragt, was Sie mit dem Fang vorhaben, heißt es : zurücksetzen, was den sonst. Leider machen das nur sehr wenige, und die Dunkelziffer nimmt erschreckende Maße an, wie ist sonst der Rückgang der Jungkarpfen zu erklären. 

www.raubfische.de   Sportfischerforum   www.bildagentur-springer.de  Impressum