Suchwort eingeben

left.gif (58 Byte)Themenright.gif (59 Byte)


 
Forellen

  Karpfen

 
Hecht

  Barsch

  Zander

  Aal

  Fischarten

  Info-Seite

trans1x1.gif (43 Byte)

left.gif (58 Byte)Seitenright.gif (59 Byte)


  Äsche

  Nymphen

  Äschen steigen

  Stauwehre

  Insekten

  Forellenweiher

  Goldene Löffel

  Lachsfischen

  Lachsfluß

  Die Alexandra

  Forellenseen

  Froschschenkel

 
Island - Lachse
  Gebirgsforellen

trans1x1.gif (43 Byte) Aale -     SPEZIAL
  Zander -  SPEZIAL

left.gif (58 Byte)Angelfliegenright.gif (59 Byte)


Nassfliegen

Streamer

Fliegensortiment

Fliegenset


 Angelzubehör Shop

www.trolla.de



Fliegenbinden : Goldkopfnymphe 




 
Köderpalette

Traumspinnerfliege
Zwiebelnymphe
Flachmannfliege
Gebrannte Mandel
Goldkopfnymphe(w)
Blauer Silberkopf
Kavex - Dun
Schleppmontage

Wasserkugel

Bleidraht
Blinker-Test


yy
.
Wasserlauf Schwarzwald
Ideales Gewässer für Nymphen



Weisse Goldkopfnymphe

Haken Grösse 10

Unterkörper Goldkopf, ca. 4 mm, auf dicken verknoteten Messingdraht aufgeschoben, darüber Bleiwicklung

Körper weisse Wolle oder weisses Dubbing, am Rücken irisierende Folie, Rippung mit dünnem Messingdraht

Hechelbart
weiche Grizzly-Fibern, oder Grizzly-Chickabou

Schwanz
weiche Grizzly-Fibern, oder Grizzly-Chickabou

  • Goldkopfnymphe







    Bindeweise

    Haken normal einspannen, Grundwicklung anbringen.

    In ein ca. 3 cm langes Stück dicken Messingdraht einen einfachen Knoten binden, die beiden Schenkel zusammenlegen und den Goldkopf so aufschieben, dass der Drahtknoten ihn hält. 

  • Den Draht etwas knicken, so dass der Kopf nach oben steht und das ganze auf den Hakenschenkel einbinden. 

  • Auf den vorderen zwei Dritteln Bleiwicklung anbringen und nach Belieben mit Sekundenleim oder Lack sichern.

  • Faden nach hinten führen, den Schwanz, den Rippungsdraht und die irisierende Folie einbinden. Den Körper bilden. Ich verwende gerne ein Material, das auch im Wasser nicht durchsichtig wird und das Blei durchschimmern lässt (ein Stück weissen Nylonstrumpf über das Blei, danach weisse Wolle oder weisses Dubbing). 

  • Danach die Folie nach vorne klappen, abbinden, Körper rippen und ebenfalls abbinden, Hechelbart einbinden.

www.raubfische.de     www.bildagentur-springer.de  Impressum