Suchwort eingeben

left.gif (58 Byte)Themenright.gif (59 Byte)


 
Forellen

  Karpfen

 
Hecht

  Barsch

  Zander

  Aal

  Fischarten

  Info-Seite

 

trans1x1.gif (43 Byte)    

left.gif (58 Byte)Seitenright.gif (59 Byte)


  Äsche

  Nymphen

  Äschen steigen

  Stauwehre

  Insekten

  Forellenweiher

  Goldene Löffel

  Lachsfischen

  Lachsfluß

  Die Alexandra

  Forellenseen

  Froschschenkel

 
Island - Lachse
  Gebirgsforellen

trans1x1.gif (43 Byte) Aale -     SPEZIAL
Zander -  SPEZIAL

left.gif (58 Byte)Windowsright.gif (59 Byte)


** Windows 7


Fliegenbinden : Blauer Silberkopf



 
Köderpalette

Traumspinnerfliege
Zwiebelnymphe
Flachmannfliege
Gebrannte Mandel
Goldkopfnymphe(w)
Blauer Silberkopf
Kavex - Dun
Schleppmontage

Wasserkugel

Bleidraht
Blinker-Test





Der Schleifstein sollte immer dabei sein, damit die Hakenspitze, immer wieder mal nachgeschliffen werden kann.

yy
.


Blauer Silberkopf
Haken Grösse 12
Unterkörper Silberkopf, ca. 3 mm, Bleiwicklung
Körper Dubbing aus hellblauer Wolle, am Rücken irisierende Folie, Rippung mit dünnem Silberdraht
Hechelbart blaue Hechelfibern
Schwanz blaue Hechelfibern


Braune Goldkopfnymphe
Haken Grösse 12-14
Unterkörper Goldkopf, ca. 3-2 mm, Bleiwicklung
Körper braunes Dubbing, am Rücken irisierende Folie, Rippung mit dünnem Messingdraht

  • Bindeweise
    Silberkopf aufschieben und Haken normal einspannen, Grundwicklung anbringen. Auf den vorderen zwei Dritteln Bleiwicklung anbringen und nach Belieben mit Sekundenleim oder Lack sichern. Faden nach hinten führen, Schwanzfibern, Rippungsdraht und die irisierende Folie einbinden. Den Körper bilden. Danach die Folie nach vorne klappen, abbinden, Körper rippen, Hechelbart einbinden, abbinden.
    Naja, Das hat nun nichts mehr mit einem Insekt zu tun. Blau ist aber im Wasser die am längsten sichtbare Farbe, und ich habe mir gedacht, im relativ klaren Schwendebach bei Hochwasser (schnell!) müsste dies ein Vorteil sein. War auch einer, aber eben, man weiss ja nie was man sonst gefangen hätte. Um das herauszufinden, habe ich daraufhin eine Zeitlang mit zwei Nymphen gefischt. Und siehe da: eindeutig mehr Bisse auf blau als auf weiss oder grau. Es braucht aber etwas Mut mit einem blauen Silberkopf zu fischen...


  • Bindeweise
    Golkopf aufschieben und Haken normal einspannen, Grundwicklung anbringen. Auf den vorderen zwei Dritteln Bleiwicklung anbringen und nach Belieben mit Sekundenleim oder Lack sichern. Faden nach hinten führen, den Rippungsdraht und die irisierende Folie einbinden. Den Körper bilden. Danach die Folie nach vorne klappen, abbinden, Körper rippen und ebenfalls abbinden.

www.raubfische.de  **  Windows 7   www.bildagentur-springer.de  Impressum