Einzelnen Beitrag anzeigen
  #3  
Alt 07.05.2011, 15:55
Benutzerbild von bernd
bernd bernd ist offline
Bernd Springer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Lörrach / Germany
Beiträge: 242
Standard AW: Boot angeln in Tirol?

Hier ein Vorschlag auf deine Frage.
Es gibt auf dieser Welt viele wunderbare Plätze und mit dazu gehört die Lesachtalschlucht.
Informationen gibt es über den Tourismus-Verband Karnische Region - einfach mal in Google suchen.

Doch nun zu meinen Ausführungen. Die Lesachtalschlucht zieht sich in einer Tiefe von über 200m durch die Schlucht. Etwas Bergsteigererfahrung sollte man schon mitbringen um ohne Probleme an die Fangplätze zu gelangen. Hauptsächlich Forellen werden hier gefangen und das nur mit einer Fliegenrute.
Andere Angelmethoden sind zu recht verboten. Der Flußabschnitt in dem sich die Forellen tummeln nennt sich Gail und wird von einer Fischergemeinschaft gepflegt und gehegt.
Geangelt darf nur mit einem Schonhaken,was schon für sich spricht und unnötige Verletzungen bei den Forellen verhindern soll.
Aber auch Aeschen werden hier gefangen. Natürlich kannst du auch in der Nähe mit einem Boot fischen. Einen Angelschein brauchst du auch.

__________________
Schon gesehen ? Schnäppchen und Rabatte für Angler, Camper und Heimwerker www.trolla.de

Geändert von bernd (07.04.2015 um 07:20 Uhr)
Mit Zitat antworten