Raubfische und Sportfischer - Forum  
Zurück   Raubfische und Sportfischer - Forum > Angelbedarf Rabatte bis 60 % > Barsch

Hinweise

Barsch Ob mit Hegene oder Zocker. Barsche und ihre Besonderheiten finden sie hier . . .

Ihre Werbung auf dieser Seite


Navigation

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 0
Gäste: 26
Gesamt: 26
Team: 0
Team:  
Benutzer:  

Umfrage: Schon mit Drohne gefischt
Antwortmöglichkeiten
Schon mit Drohne gefischt

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 24.09.2018, 17:54
Benutzerbild von bernd
bernd bernd ist offline
Bernd Springer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Lörrach / Germany
Beiträge: 244
Daumen hoch Barsche mit Drohne fangen

Jedes Jahr fische ich am Schluchsee im Schwarzwald auf Barsche. Doch dieses mal mit einer Drohne die ich mir zugelegt habe. Auf den Gedanken bin ich bei einem Franzosen gekommen der seine Karpfenstandplätze mit einer Drohne von oben betrachtet hat mit sehr großem Erfolg.

Natürlich kam mir gleich der Gedanke, dass ich das auch bei meiner nächsten Angeltour an den Schluchsee eine gute Möglichkeit wahr diese Methode bei den Barschen am frühen Morgen am Ufer und im Freiwasser einzusetzen.

Keine 24 Stunden vergingen von der Bestellung bei Amazon zu mir nach hause. Schnell und zügig wie man es nicht anders kennt. Zum Üben bin ich auf einen Fußballplatz kurz um die Ecke gegangen und habe mir die Technik genauer angeschaut.

Losfliegen und gleich Resultate bekommen mit der dazugehörigen eingebauten Kamera ist nicht drin und kann jeden nur Empfehlen bevor es an das Wasser geht etwas zu üben um nicht gleich die Drohne zu verlieren.
170 Euro war mir diese Drohne wert und daran geht kein Weg vorbei. Billig Drohnen haben nur eine kurze Flugzeit und die Bildqualität ist auch nicht besonders. Also Finger weg von billig Ware und lieber ein paar Euro mehr ausgeben und dafür ein paar Bierchen weniger trinken. . .

Am Schluchsee habe ich nach einer Woche üben die Drohne morgens um 8Uhr eingesetzt vom Boot aus und konnte mir mein Fanggebiet in aller Ruhe von oben ansehen. Keine 3 Minuten später habe ich schon die ersten Barsche jagen sehen in 50 Meter Entfernung vom Boot und bin sofort ca.25 Meter gerudert bis ich meinen Spoon Blinker auswerfen konnte mit Erfolg. 3 schöne Barsche um die 300 Gramm sind in den Kescher gewandert und etliche kleinere dazu. 3 mal habe ich so an diesem Tag erleben können wie von oben raubende Barsche gesichtet und gefangen werden können.

Zwischenzeitlich habe ich mir noch eine Drohne mit meinem Kollegen zusammen gekauft die satte 400 Euro kostet und jeden Pfennig wert ist. Mal sehen wenn die Hechtsaison losgeht ,wie dann die Ausbeute mit meinem unseren Spielzeug ist. Natürlich werde ich euch hier auf dem laufenden halten und sage -. Petri Heil . . .
__________________
Schon gesehen ? Schnäppchen und Rabatte für Angler, Camper und Heimwerker www.trolla.de

Geändert von bernd (24.09.2018 um 17:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
ausbeute, drohne, euro, fanggebiet, jagen, kescher, spoon, trinken

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.3.0 ©2002 - 2018 vbdesigns.de