Raubfische und Sportfischer - Forum  
Zurück   Raubfische und Sportfischer - Forum > Angelbedarf Rabatte bis 60 % > Barsch

Hinweise

Barsch Ob mit Hegene oder Zocker. Barsche und ihre Besonderheiten finden sie hier . . .

Ihre Werbung auf dieser Seite


Navigation

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 0
Gäste: 32
Gesamt: 32
Team: 0
Team:  
Benutzer:  

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 07.12.2008, 19:48
mausi mausi ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 05.04.2008
Ort: Hamburg
Beiträge: 15
Frage Barsche finden

Kann mir einer mal sagen wo die ganzen Barsche im Winter stehen? gehe jetzt das zweite Wochenende nach Hause ohne einen Barsch gefangen zu haben. Im Sommer aber auch noch im Herbst konnte ich immer Barsche fangen was ich aber zur Zeit nicht mehr sagen kann. Mache ich da etwas falsch oder woran kann es liegen.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.12.2008, 21:40
Benutzerbild von der60er
der60er der60er ist offline
Super-Moderator
 
Registriert seit: 19.09.2008
Beiträge: 12
Standard AW: Barsche finden

Winterbarsche

Wenn es richtig kalt ist, beißen die grossen Barsche
Koeder:
Kleine Koederfische knapp ueber Grund angeboten und langsam gezupfte Taumelkoeder bringen den Erfolg. Mit einer langen Spinnrute um 2.7 Meter Laenge koennen Sie sowohl vom Boot als auch vom Ufer aus eingesetzt werden. Sie werden weit ausgeworfen und langsam ueber Grund vom Angelplatz gezupft. Ebenso sollte wenn vom Boot aus gefischt wird, immer ein paar Zocker dabei haben. Diese Bleifischchen, haben mir schon so manchen Angeltag gerettet. Leichte auf und runter Bewegungen erhoehen den Reiz des Zockers auf den Barsch. Meistens beim Absinken erfolgt der Biss
.


  • Wenn es so richtig kalt ist, kommen wir Barschangler voll auf unsere Kosten. Dann werden in ganz Deutschland gute Faenge gemeldet. Barsche von 1 bis 1.5 Pfund werden an fast allen Gewaessern gefangen. Und das Durchschnittsgewicht der gestreiften Stachelritter steigt mit sinkenden Temperaturen.



    Barsch - Paternoster : Streamer fuer die Kleinen - Twister oder Plastik - Koeder fuer die Grossen
Technik
Besonders im Winter gehen Barsche gern auf Kunstkoeder. Das liegt wahrscheinlich daran, dass natuerliche Köder wie Würmer, Schnecken und Larven im Gewässer knapp werden. Jetzt sind die Hauptnahrung der Barsche kleine Fische. Die kleineren Barsche ziehen auf ihren Raubzügen in kleinen Schwärmen umher - immer begleitet von ein paar Großen, die auf Nachzügler oder Versprengte lauern. Wie ihre Futterfische sind jetzt auch die Barsche im tiefen Wasser zu finden. Darauf muß man bei der Führung des Köders achten. Er wird knapp über Grund gezupft.

Superfängig ist jetzt ein Paternoster aus kleinen, bunten Streamern und einem 6 -Gramm - Twister als Beschwerung am Ende. Die Streamer sollen kleine Fischchen imitieren. Am fängigsten sind die Farben gelb und grün, silbern gerippt. Je 3 Streamer gehören zu einem Paternoster.
__________________
der60er

Geändert von bernd (28.04.2017 um 02:59 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.3.0 ©2002 - 2020 vbdesigns.de