Raubfische und Sportfischer - Forum  
Zurück   Raubfische und Sportfischer - Forum

Langsame Webseiten Bewertung: Bewertung: 2 Stimmen, 5 durchschnittlich.
Views: 17227 Druckbare Version zeigen Jemanden per E-Mail auf dieses Thema hinweisen RSS Feed anzeigen. Diese Seite als PDF Dokument anzeigen.
Geschrieben: 23.06.2012 um 12:19 von bernd
Wenn Webseiten zu langsam geladen werden . .
  • Kunden oder solche die es noch werden sollen,können SIE NUR GEWINNEN wenn Sie einige der wichtigsten Parameter beachten. Heutige Kunden haben kaum Zeit und die Nerven dazu langsame Webseiten zu betrachten oder gar längere Zeit zu warten bis diese geladen sind. Sehr viele Kunden steuern in der Zwischenzeit direkt Ihren Onlineshop an ohne diesen über Suchmaschinen suchen zu müssen wo andere eine Menge - Geld dafür ausgeben.

    Vertrauen geben durch schnelle Webseiten
    Verspielen sie nicht dieses Vertrauen durch zu langsame Web und Ladezeiten. Sie sollten sich immer vor Augen halten, dass langsame Webseiten Geld kosten. Kennzahlen über langsame Webseiten kann man im Internet überall finden und sollten auch Ihre Aufmerksamkeit wecken. Immer mehr Menschen nutzen Smartphones.Der Anteil dieser Gruppe liegt bei über 30 % und in Zukunft wird dieser noch zulegen.
  • Langsame Webseiten sind kein Kavaliersdelikt
    und werden von jedem zweiten als nicht Verbraucherfreundlich bezeichnet. Wenn man mal die Zeiten vergleicht mit anderen Ländern so fällt auf das langsame Webseiten in Spanien und England auch an der Tagesordnung liegen. Für einen Unternehmer oder Shopbetreiber der überwiegend seine Geschäfte online tätigt, sind das wichtige Erkennungsmerkmale die alle nach Umfragen entstanden sind.


    Frust nicht aufkommen lassen
    durch langsame Webseiten da diese schon heute auf die gleiche Stufe gestellt werden als währen sie ein öffentliches Ärgernis. Bei vielen Usern wird der Frust über eine langsame Webseite wieder wett gemacht durch ein anspruchsvolles Design,aber prinzipiell stört eine langsame Webseite jeden. Erstaunlich ist auch das viele dieser befragten Personen erkannt haben und das auch offen zugeben woran es liegt. Diese Hilfen sind für Optimierer also SEO Agenturen und Webmaster die alle indirekt damit etwas am Hut haben sehr Interessant. Hieraus können Schlüsse gezogen werden die schnellstens oder zumindest bei neuen Projekten Anwendung finden werden.
  • Trends im Datenverkehr
    sowie Bandbreiten haben immer und das muss klar sein bei der Entwicklung großes Potenzial auf Geschwindigkeit und Verfügbarkeit. Investitionen müssen hier an erster Stelle stehen um langsame Webseiten als Umsatzkiller im Webdesign oder Serverbereich nicht den Geschäftserfolg zu mindern und somit Umsatzeinbrüche auszuschließen. Angebot und Nachfrage bestimmen in diesem Business das Tagesgeschäft und viele Firmen haben sich darauf ein Konzept zurechtgelegt diesen Bedarf zur Optimierung zu Regeln mit großen Unterschieden in der Preisgestaltung.


    Performance und Geschwindigkeit steigern den Umsatz
    wenn es darum geht im Internet Geld zu verdienen,ist die Performance also die Geschwindigkeit Ihres Servers oder Providers Überlebenswichtig und kann sie schnell an den Rand des Untergangs bringen da die geforderten Anfragen an Ihren zu langsamen Webseiten nicht schnell genug verarbeitet werden oder können. Performance kann auch durch Inhalte von Drittanbietern wie Plug-Ins / Bilder oder nur ganz einfache Anzeigen nach unten gezogen werden und zusätzlich Ihre Webseiten langsam machen.Was für einen Server haben SIE ? sollte es ein kostenloser sein können sie es vergessen in diesem Segment jemals Fuß zu fassen. Hier muss schon ein eigener Server her so schnell wie möglich um Ihre langsame Webseite wieder auf Vordermann zu bringen. Versuchen Sie nicht am falschen Platz zu sparen,denn dann stehen Einnahmeverluste so wie die Kundenzufriedenheit auf dem Spiel.

    Anwender werden immer mehr gefordert
    Viele Anwender und Webseitenbetreiber werden so langsam immer mehr gefordert, nachdem Google Ladezeiten von Webseiten zur Ranking - Platzierung mit einbezogen hat . Langsame Webseiten werden hier besonders in Augenschein genommen von Google wenn diese nicht auf eine normale Aufbauzeit verweisen können.


    Sie Fragen zu recht was ist eine normale Aufbauzeit einer Webseite.
    3 Sekunden und nicht mehr sind das Limit und je schneller eine Webseite geladen wird um so besser. Langsame Webseiten haben zwischenzeitlich solche Ausmaße angenommen, dass die Programmierer und Strategen von Google einen Weg finden mussten diesen Trend zu stoppen um Ihr Kerngeschäft die Werbung nicht zu gefährden . Der Grund liegt auf der Hand. Wird eine langsame Webseite mit AdSense bestückt wird der User auf keinen Fall sich länger aufhalten und die langsame Webseite so schnell wie möglich wieder verlassen. Diese Abwanderung hat Google erkannt weil durch solche Seiten nichts zu verdienen ist mit ihrer Werbung und der User nicht mehr zurückkehrt , wo so langsame Webseiten betrieben werden.


    AMAZON ANZEIGE: EMPFEHLUNGEN


    Copyright@ Bernd Springer 79539 Lörrach Hartmattenstrasse 55
Weitere Unterseiten zu dieser Seite
Zuletzt aktualisiert: 15.04.2017

Seite bewerten
Hervorragend
Gut
Durchschnittlich
Schlecht
Schrecklich


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.3.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de