Windows 7
Startmenü
System&Sicherheit
Netzwerk&Internet
Hardware&Sound
Programme
Benutzerkonten
Darstellung
Anmelden
Anpassung
Anzeige
PC-Leistung
Farbverwaltung
Treiber
Mail - Anwendung
Systemsteuerung
Bilder-Video
FTP-Fragen
Bildschirmschoner
Festplatten
Fehlermeldungen
 Jugendschutz
 Breitband
 Desktopcomputer
 Kalibrieren
 Tastenkombination


Geräte&Drucker
 
Bluetooth
 Druckoptionen
 Erste-Schritte
 USB - Gerät
 DruckerInstallieren
Soundkarte
 Festplatte
 Formatieren
Fax - Gerät
Netzwerkgeräte
 Geraete-Drucker
Audiowiedergabe

  Windows 7                                 
 Windows 7 von Microsoft.

Installieren, Anzeigen und Verwalten von Geräten

Wenn Sie alle mit dem Computer verbundenen Geräte anzeigen, eines der Geräte verwenden oder eine Problembehandlung für ein nicht richtig funktionsfähiges Gerät ausführen möchten, öffnen Sie den Ordner Geräte und Drucker.


Inhalt des Ordners Geräte und Drucker: Bei den im Ordner Geräte und Drucker angezeigten Geräten handelt es sich normalerweise um externe Geräte, die Sie über eine Anschlusssteckverbindung oder eine Netzwerkverbindung mit dem Computer verbinden oder vom Computer trennen können. Der Computer wird ebenfalls angezeigt. Beispiele für aufgelistete Geräte: Tragbare Geräte, die Sie bei sich tragen und gelegentlich mit dem Computer verbinden, beispielsweise Mobiltelefone, tragbare Musikwiedergabegeräte und Digitalkameras. Alle Geräte, die Sie an einen USB-Anschluss des Computers anschließen, beispielsweise externe USB- Festplattenlaufwerke, Flashlaufwerke, Webcams, Tastaturen und Mäuse. Alle mit dem Computer verbundenen Drucker, beispielsweise mit einem USB-Kabel, über das Netzwerk oder drahtlos verbundene Drucker.Mit dem Computer verbundene Drahtlosgeräte, beispielsweise Bluetooth-Geräte und Drahtlos-USB-Geräte.Der Computer.Mit dem Computer verbundene kompatible Netzwerkgeräte, beispielsweise netzwerkfähige Scanner, Medienextender oder NAS-Geräte (Network Attached Storage).

Hinweis

Im Ordner Geräte und Drucker können nur Netzwerkgeräte angezeigt werden, die mit dem Computer verbunden werden können. Wenn Sie die Kompatibilität eines Netzwerkgeräts überprüfen möchten, versuchen Sie, das Netzwerkgerät über den Ordner Geräte und Drucker dem Computer hinzuzufügen. Wenn das Netzwerkgerät nicht in der Liste der Geräte, mit denen Sie eine Verbindung herstellen können, angezeigt wird, lesen Sie die im Lieferumfang des Geräts enthaltenen Informationen, oder gehen Sie zur Website des Herstellers

windows druckereinstellungInhalt : Nicht zum Ordner Geräte und Drucker gehörend.

Folgendes wird im Ordner Geräte und Drucker nicht angezeigt: Im Computergehäuse installierte Geräte, beispielsweise interne Festplattenlaufwerke, CD- oder DVD-Laufwerke, Soundkarten, Grafikkarten, Arbeitsspeicher  (RAM), Prozessoren und andere interne Computerkomponenten.

  • Lautsprecher, die über herkömmliche Lautsprecherkabel mit dem Computer verbunden sind. (USB- und Drahtloslautsprecher können angezeigt werden.)

  • Bestimmte ältere Geräte, beispielsweise Tastaturen und Mäuse, die über einen PS/2-Anschluss oder seriellen Anschluss verbunden sind.

Hinweis

  • Wenn Sie mit dem Computer verbundene Geräte suchen möchten, die nicht im Ordner Geräte und Drucker aufgelistet sind, suchen Sie im Geräte-Manager. Der Geräte-Manager listet die gesamte im Computer installierte Hardware sowie extern verbundene Geräte auf. Der Geräte-Manager ist in erster Linie für fortgeschrittene Computerbenutzer gedacht und zeigt keine Symbole für die Geräte an. Sie müssen als Administrator angemeldet sein, um im Geräte-Manager Änderungen an Geräteeinstellungen vornehmen zu können.

Windows 7 Ändern der Bildschirmauflösung

Die Bildschirmauflösung beeinflusst die Deutlichkeit von Text und Bildern auf dem Bildschirm. Bei höheren Auflösungen, wie z. B. 1600 x 1200 Pixel , werden Objekte schärfer dargestellt. Außerdem werden Sie kleiner angezeigt, so dass mehr Objekte auf dem Bildschirm Platz haben. Bei einer niedrigeren Bildschirmauflösung, beispielsweise 800 x 600 Pixel, passen weniger Objekte auf den Bildschirm, werden jedoch größer dargestellt.

Die verfügbare Auflösung hängt von den vom Monitor unterstützten Auflösungen ab. CRT-Monitore verwenden normalerweise eine Auflösung von 800 × 600 oder 1024 × 768 Pixel. LCD-Monitore, die auch als Flachbildschirme bezeichnet werden, und Laptopbildschirme unterstützen oft höhere Auflösungen. Je größer der Monitor, desto höher ist gewöhnlich auch die unterstützte Auflösung. Ob Sie die Bildschirmauflösung erhöhen können, hängt von der Größe und Leistungsfähigkeit des Monitors und vom Typ der verwendeten Grafikkarte  ab.

Windows 7 Druckereinstellung
windows_drucker