Windows 7
Startmenü
System&Sicherheit
Netzwerk&Internet
Hardware&Sound
Programme
Benutzerkonten
Darstellung
Anmelden
Anpassung
Anzeige
PC-Leistung
Farbverwaltung
Treiber
Mail - Anwendung
Systemsteuerung
Bilder-Video
FTP-Fragen
Bildschirmschoner
Festplatten
Fehlermeldungen
 Jugendschutz
 Breitband
 Desktopcomputer
 Kalibrieren
 Tastenkombination

Kalibrieren
 Helligkeit

 Windows 7                                   
 Was ist die Kalibrierung der Bildschirmfarben?

Kalibrieren des Bildschirms

Durch Kalibrieren des Bildschirms kann sichergestellt werden, dass Farben auf dem Monitor richtig dargestellt werden. In Windows können Sie zum Kalibrieren des Bildschirms die Kalibrierung der Bildschirmfarben verwenden.

Stellen Sie vor dem Starten der Kalibrierung der Bildschirmfarben sicher, dass der Bildschirm auf die systemeigene Auflösung festgelegt ist. Dadurch wird die Genauigkeit der sich ergebenden Kalibrierung verbessert.

 

Kalibrieren

Hinweise

  • Wenn Sie ein Bildschirmkalibrierungsgerät haben, das mit anderer Software ausgeliefert wurde, sollten Sie das Farbmessgerät anstelle der Kalibrierung der Bildschirmfarben verwenden. Wenn Sie das Kalibrierungsgerät mit der oft im Lieferumfang enthaltenen Kalibrierungssoftware verwenden, erzielen Sie die besten Farben auf dem Bildschirm. Im Allgemeinen liefert die Kalibrierung des Bildschirms mit einem Farbmessgerät ein besseres Ergebnis als die visuelle Kalibrierung mit der Kalibrierung der Bildschirmfarben.

  • Die Bildschirm-Farbkalibrierung ist nicht in Windows Server 2008 R2 verfügbar.

 

Verwenden der Kalibrierung der Bildschirmfarben zum Anpassen der Farbeinstellungen

Mit der Kalibrierung der Bildschirmfarben können Sie die Bildschirmfarben verbessern, indem Sie verschiedene Farbeinstellungen ändern. Wenn Sie die verschiedenen Farbeinstellungen mithilfe der Kalibrierung der Bildschirmfarben angepasst haben, erhalten Sie eine neue Kalibrierung, die die neuen Farbeinstellungen enthält. Die neue Kalibrierung wird der Bildschirmanzeige zugeordnet und von Programmen mit Farbverwaltung verwendet.

Welche Farbeinstellungen Sie ändern können und wie Sie dabei vorgehen müssen, hängt vom Bildschirm des Monitors und seinen Eigenschaften ab. Nicht alle Monitore haben die gleichen Farbeigenschaften und Einstellungen, das heißt, Sie können möglicherweise nicht alle Farbeinstellungen ändern, wenn Sie die Kalibrierung der Bildschirmfarben verwenden.

 

Grundlegende Farbeinstellungen

Zum Erzielen einer genauen Kalibrierung wird empfohlen, die grundlegenden Farbeinstellungen für die Bildschirmanzeige festzulegen, bevor Sie den Vorgang fortsetzen. Auf diese Weise haben Sie einen guten Ausgangspunkt für das Kalibrieren der Bildschirmanzeige mithilfe der Kalibrierung der Bildschirmfarben.

  1. Drücken Sie, während die Seite Grundlegende Farbeinstellungen festlegen angezeigt wird, die Menütaste, die Sie am vorderen Rand vieler Monitore finden.

    Daraufhin wird ein Bildschirmmenü angezeigt. Drücken Sie die Monitortasten, die sich ebenfalls am vorderen Rand vieler Monitore befinden, um durch das Bildschirmmenü zu navigieren und die verschiedenen Einstellungen für die Bildschirmanzeige anzupassen.

    Die Menü- und Monitortasten variieren je nach Modell und Hersteller. Informationen zum Verwenden der Tasten für Ihren Bildschirm finden Sie in der Dokumentation des Monitors.

  2. Verwenden Sie auf der Seite Grundlegende Farbeinstellungen festlegen die Monitortasten, um durch das Bildschirmmenü zu navigieren und eine oder mehrere der folgenden Einstellungen (abhängig vom jeweiligen Bildschirm) zu überprüfen (oder anzupassen). Klicken Sie dann auf Weiter:

    Suchen Sie das Farbmenü, in dem Sie den Farbmodus angeben können, und legen Sie dann den Bildschirm auf sRGB fest.

    Wenn Sie den Farbmodus für den Bildschirm nicht festlegen können, aber eine Farbtemperatur (wird auch als Weißpunkt bezeichnet) auswählen können, legen Sie die Farbtemperatur auf D65 (oder 6500) fest.

    Suchen Sie das Menü zum Festlegen des Gammawerts. Legen Sie den Gammawert auf 2,2 (Standardeinstellung) fest.

    Wenn Sie keine dieser Einstellungen finden können, suchen Sie eine Einstellung im Bildschirmmenü, mit der Sie den Bildschirm auf die werksseitigen Standardfarbeinstellungen zurücksetzen können, und wählen Sie dann diese Option aus.

    Wenn Sie eine oder mehrere der Farbeinstellungen für den Bildschirm nicht festlegen können, da die Einstellung nicht im Bildschirmmenü angezeigt wird, klicken Sie auf Weiter, um den Vorgang ohne Ändern der Farbeinstellungen fortzusetzen.

Gamma

Gamma beschreibt die Beziehung zwischen dem digitalen Eingangswert und der Intensität des vom Bildschirm abgestrahlten Lichts. In der Kalibrierung der Bildschirmfarben können Sie den Gammawert mithilfe eines Beispielbilds, in dem verschiedene Kreise angezeigt werden, anpassen.

  1. Folgen Sie den Anweisungen auf der Seite Vorgehensweise zur Gammaanpassung, und sehen Sie sich die angezeigten Beispielbilder an. Klicken Sie dann auf Weiter.

  2. Ziehen Sie auf der Seite Gamma anpassen den Schieberegler auf dem Bildschirm, sodass der kleine Punkt in der Mitte der einzelnen Kreise verschwindet. Klicken Sie auf Weiter, um den Vorgang fortzusetzen.

 


www.raubfische.de