Windows 7
Startmenü
System&Sicherheit
Netzwerk&Internet
Hardware&Sound
Programme
Benutzerkonten
Darstellung
Anmelden
Anpassung
Anzeige
PC-Leistung
Farbverwaltung
Treiber
Mail - Anwendung
Systemsteuerung
Bilder-Video
FTP-Fragen
Bildschirmschoner
Festplatten
Fehlermeldungen
 Jugendschutz
 Breitband
 Desktopcomputer
 Kalibrieren
 Tastenkombination


Taskmanager
 Defragmentierung
 Taskmanager
 Leistungssteigerung
 Internetverbindung
Computer-langsam
 Kennwort Vergessen
  USB - Geräte
 DruckerInstallieren
 Formatieren
 Bluetooth
 Fax
 Soundkarten
 Netzwerkgeräte
 Druckoptionen
 Festplattenlaufwerk
 CPU-Taskmanager
 PC-Leistung

 

 

 Windows 7                          Dessin  Bildschirmschoner  Maus & Tastatur   
 Taskmanager

Anzeigen der ausgeführten Programme

Mit dem Task-Manager können Sie eine Liste der zurzeit auf dem Computer ausgeführten Programme anzeigen. Wenn ein Programm scheinbar nicht mehr reagiert, können Sie mit dem Task-Manager den Status des Programms anzeigen.

Klicken Sie auf die Registerkarte Anwendungen, um eine Liste aller aktuell auf dem Computer ausgeführten Programme sowie den Status jedes Programms (Wird ausgeführt oder Keine Rückmeldung) anzuzeigen.

Wenn Sie ein nicht reagierendes Programm schließen möchten, klicken Sie auf das Programm und dann auf Aufgabe beenden. Alle nicht gespeicherten Änderungen, die mit dem Programm vorgenommen wurden, gehen verloren.

 

Öffnen des Task-Managers

Im Task-Manager werden die zurzeit auf dem Computer ausgeführten Programme, Prozesse und Dienste  angezeigt. Sie können mit dem Task-Manager die Leistung des Computers überwachen oder ein nicht reagierendes Programm schließen.Wenn der Computer mit einem  Netzwerk verbunden ist, können Sie mit dem Task-Manager auch den Netzwerkstatus anzeigen und die Funktionsweise des Netzwerks überprüfen. Wenn mehrere Personen mit dem Computer verbunden sind, können Sie anzeigen, wer verbunden ist und woran diese Personen arbeiten, und ihnen eine Nachricht senden.

Tipp

  • Sie können zum Öffnen des Task-Managers auch mit der rechten Maustaste auf eine leere Stelle auf der Taskleiste  klicken und dann auf Task-Manager klicken, oder Sie können STRG+UMSCHALT+ESC drücken.

Beenden eines nicht reagierenden Programms
Wenn ein Programm auf dem Computer nicht mehr reagiert, versucht Windows, das Problem zu finden und automatisch zu beheben. Falls Sie nicht warten möchten, können Sie das Programm selbst mit dem Task-Manager beenden.Das Beenden eines Programms mit dem Task-Manager geht u.U. schneller als zu warten, allerdings gehen nicht gespeicherte Änderungen dabei verloren. Möchten Sie wichtige Arbeitsergebnisse behalten, warten Sie wenige Minuten, und lassen Sie zuerst Windows versuchen, das Problem zu beheben.
Klicken Sie auf die Registerkarte Anwendungen, dann auf das nicht reagierende Programm und dann auf Aufgabe beenden.

Taskmanager 

TaskmanagerBeenden von Prozessen
Wenn Sie bemerken, dass ein Prozess die Leistung des Computers beeinträchtigt, weil er einen hohen Prozentsatz der CPU -Ressourcen oder einen großen Teil des Arbeitsspeichers  belegt, können Sie den Prozess mit dem Task-Manager beenden. Bevor Sie den Prozess mit dem Task-Manager beenden, sollten Sie jedoch versuchen, die geöffneten Programme zu schließen, um zu sehen, ob der Prozess beendet wird.

Warnung

Beim Beenden von Prozessen ist äußerste Sorgfalt geboten. Wenn Sie einen Prozess beenden, der einem geöffneten Programm zugeordnet ist, beispielsweise einem Textverarbeitungsprogramm, wird das Programm ebenfalls geschlossen, und nicht gespeicherte Daten gehen verloren. Wenn Sie einen Prozess beenden, der einem Systemdienst  zugeordnet ist, sind Teile des Systems möglicherweise nicht mehr ordnungsgemäß funktionsfähig.

 

Klicken Sie auf die Registerkarte Prozesse, um die Liste aller zurzeit unter Ihrem Benutzerkonto  ausgeführten Prozesse und eine Beschreibung jedes Prozesses anzuzeigen. Klicken Sie auf Prozesse aller Benutzer anzeigen, um alle derzeit auf dem Computer ausgeführten Prozesse anzuzeigen.  Wenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung einzugeben, geben Sie das Kennwort bzw. die Bestätigung ein.

Klicken Sie auf einen Prozess und dann auf Prozess beenden.

Hinweise

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen Prozess, und klicken Sie dann auf Zu Dienst(en) wechseln, um zu überprüfen, ob Dienste in einem bestimmten Prozess ausgeführt werden (beispielsweise svchost.exe). Die dem Prozess zugeordneten Dienste werden auf der Registerkarte Dienste hervorgehoben. Wenn keine hervorgehobenen Dienste angezeigt werden, sind dem Prozess keine Dienste zugeordnet.

Zum Anzeigen weiterer Informationen zu einem im Task-Manager ausgeführten Prozess klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Prozess, und klicken Sie dann auf Eigenschaften. Im Dialogfeld Eigenschaften können Sie Informationen zu dem Prozess anzeigen, z. B. den Speicherort und die Größe. Klicken Sie auf die Registerkarte Details, um detaillierte Informationen zu dem Prozess anzuzeigen.