Windows 7
Startmenü
System&Sicherheit
Netzwerk&Internet
Hardware&Sound
Programme
Benutzerkonten
Darstellung
Anmelden
Anpassung
Anzeige
PC-Leistung
Farbverwaltung
Treiber
Mail - Anwendung
Systemsteuerung
Bilder-Video
FTP-Fragen
Bildschirmschoner
Festplatten
Fehlermeldungen
 Jugendschutz
 Breitband
 Desktopcomputer
 Kalibrieren
 Tastenkombination


Hardware&Sound

 Wiedergabe
 USB - Gerät
 Installieren-Drucker
Soundkarte
 Festplatte
 Formatieren
Fax - Gerät
Wiedergabe
 Geraete-Drucker
Audiowiedergabe

 Windows7                                 Fax  Bluetooth   Windows-Maus
Windows - Sound :  Soundkarten - häufig gestellte Fragen

Ändern von Computersounds

Sie können auf dem Computer einen Sound wiedergeben lassen, wenn bestimmte Ereignisse auf dem Computer auftreten. (Ein Ereignis kann eine von Ihnen ausgeführte Aktion sein, beispielsweise das Anmelden beim Computer, oder eine vom Computer ausgeführte Aktion, beispielsweise das Anzeigen einer Warnung bei Empfang neuer E-Mail.) Windows enthält verschiedene Soundschemas (Sammlungen verwandter Sounds) für allgemeine Ereignisse. Darüber hinaus verfügen einige Desktopdesigns über eigene Soundschemas.


Installieren oder Entfernen einer Soundkarte

Die meisten neuen Desktopcomputer sind mit einer integrierten Soundkarte  ausgestattet, die Sie ersetzen können. Wenn im Computer keine Soundkarte installiert ist oder Sie die Soundwiedergabe- oder Soundaufzeichnungsfunktionalität des Computers aufrüsten möchten, können Sie eine Soundkarte installieren.

Hinweise

Die hier genannten Anweisungen gelten für Desktopcomputer. Die meisten Laptops verfügen nicht über interne Soundkarten, sondern über integrierte Soundverarbeitungschips (auch Soundprozessoren genannt). Sie können den Sound eines Laptops aufrüsten, indem Sie ein externes Soundgerät an einen USB-Anschluss  oder einen externen Kartensteckplatz anschließen. Diese Vorgehensweise wird jedoch selten verwendet. Soundprozessoren können auch in Desktopcomputer integriert sein. Sie können nicht entfernt werden. Zum Aufrüsten des Sounds können Sie jedoch normalerweise eine interne Soundkarte installieren und den Soundprozessor deaktivieren.

Lesen Sie vor dem Installieren einer Soundkarte die im Lieferumfang enthaltenen Informationen. Die hier gezeigten Richtlinien sind allgemein gehalten, und die Dokumentation der Soundkarte enthält möglicherweise wichtige Informationen speziell zum Installieren der entsprechenden Karte. Lesen Sie außerdem unbedingt die im Lieferumfang des Computers enthaltenen Informationen, um festzustellen, ob das Öffnen des Computers Auswirkungen auf die Gewährleistung für den Computer hat.

Vor dem Installieren der Soundkarte benötigen Sie Folgendes:
Die zu installierende Soundkarte Einen Kreuzschlitzschraubendreher, um den Computer bei Bedarf zu öffnen

Einen leeren PCI-Steckplatz im Computer, sofern Sie nicht eine vorhandene Soundkarte 
ersetzen (In diesem Fall können Sie die neue Karte in diesen Steckplatz einsetzen.)

Wenn im Lieferumfang der Soundkarte eine
CD, eine DVD oder ein anderes 
Wechselmedium  enthalten ist, finden Sie 
dort möglicherweise einen Treiber  für die Soundkarte. Halten Sie diesen bereit, bis die Suche nach einem Treiber und die 
Installation des Treibers in Windows beendet ist. Diese Aktionen werden von Windows  
automatisch ausgeführt, wenn Sie die Soundkarte im Computer installiert haben 
und den Computer wieder einschalten. Wenn von Windows kein geeigneter Treiber für die Soundkarte gefunden wird, versuchen Sie,
den im Lieferumfang der Soundkarte 
enthaltenen Treiber zu installieren. 
Zur Software des Herstellers gehören möglicherweise weitere Programme für die Soundkarte.

So ändern Sie ein Soundschema

  • Zum Ändern eines einzelnen Sounds klicken Sie auf die Registerkarte Sounds, und klicken Sie
    dann in der Liste Programmereignisse auf das Ereignis, für das Sie einen neuen Sound zuweisen möchten.
    Klicken Sie in der Liste Sounds auf den Sound, den Sie dem Ereignis zuordnen möchten, und 
    klicken Sie dann auf OK. Falls der gewünschte Sound nicht in der Liste enthalten ist, klicken
    Sie auf Durchsuchen, um danach zu suchen. Zum Ändern mehrerer Sounds folgen Sie den oben genannten Schritten, klicken Sie jedoch nach jedem einzelnen Sound auf Übernehmen,
    bis Sie alle gewünschten Änderungen vorgenommen 
    haben. Klicken Sie dann auf OK.

Hinweise

Zum Testen eines Sounds in der Liste Programmereignisse klicken Sie auf den Sound und
dann auf Testen. Wenn Sie einen oder mehrere Ereignissounds ändern, wird automatisch ein neues Soundschema erstellt, das den gleichen Namen wie das aktuelle Schema erhält, jedoch mit dem 
Zusatz (geändert). Wenn beispielsweise das aktuelle Schema Sonate heißt und Sie einen oder mehrere Sounds ändern, erhält das neue Schema den Namen Sonate (geändert)
Das Originalsoundschema wird unter dem Originalnamen beibehalten.

Was ist eine Soundkarte?

Bei einer Soundkarte handelt es sich um in einem Computer installierte Hardware, mit deren Hilfe Sie Sounds hören, aufzeichnen und wiedergeben können. Eine Soundkarte kann die Soundqualität eines Computers auch dann verbessern, wenn der Computer über einen integrierten Soundprozessor über Soundfunktionen verfügt.

Wie kann ich die Lautsprecherkonfiguration testen?

Führen Sie diese Schritte aus, um die Lautsprecherkonfiguration zu testen und den Sound des Computers zu optimieren:

Klicken Sie auf die Registerkarte Wiedergabe, wählen Sie die Lautsprecher aus, und klicken Sie dann auf Konfigurieren.

Wählen Sie die Lautsprecherkonfiguration aus, und klicken Sie anschließend auf Test. Sie sollten aus jedem Lautsprecher Ton hören.

Zum Ausführen weiterer Lautsprechertests klicken Sie auf Weiter, und folgen Sie dann den Schritten des Assistenten.

Hinweis

Welche Optionen während der Lautsprecherkonfiguration angezeigt werden, hängt von der Soundkarte bzw. vom Soundprozessor ab. Beim Konfigurieren von Lautsprechern auf verschiedenen Computern werden möglicherweise unterschiedliche Optionen angezeigt.

 

Windows 7 Wie kann ich die Soundkarte testen?

Im Lieferumfang vieler Soundkarten oder Soundprozessoren ist Software enthalten, die Sie zum Konfigurieren und Testen der Soundkarteneinstellungen verwenden können. Überprüfen Sie die im Lieferumfang der Soundkarte oder des Computers enthaltenen Informationen.


www.raubfische.de