Suchwort eingeben

left.gif (58 Byte)Themenright.gif (59 Byte)


 
Forellen

 
Hecht

 
Aal

 
Karpfen

 
Barsch

 
Zander

 
Fischarten

 
Info-Seite

 
Angel - News

weitere Hecht Seiten

left.gif (58 Byte)Seitenright.gif (59 Byte)


  Hecht  - Happen

  Kraut   - Hechte

  Blinker - Hechte

  Köderfische

  Beißzeit

  Steckbrief

  Hecht - Barsch

  Big - S Wobbler

  Kraut - Blinker

 
Paternoster 

 
Gewässerpolizist

 
Winterhechte

 
Montage

 
Spinnfischen

 
Köderfischmontage

trans1x1.gif (43 Byte)  Hecht-  - SPEZIAL

left.gif (58 Byte)Meinungright.gif (59 Byte)


  
Webkatalog       

 


 
 Große Weichplastikfische sind Top Köder für Raubfische . . . 
Köderpalette
Froschhappen d
Froschmontage  
Tiefenwobbler vvvv
Köderführung  
Paternoster  
Extras  
Fangplätze  
Posenmontage  
Köder  
Kalte Jahreszeit  
Hechtsprung  
Drift - Montage . . 
Besonderst beim Schleppen auf die Räuber hat sich dieses System ganz hervorragend bewährt. (Bild - 2)
Achten Sie bei dieser Montage besonderst darauf, daß der Haken aus dem Fischrücken nach oben absteht und nicht in unserem Köderfisch verschwindet.
 Beste Laufeigenschaften

Raubfische Forum Forum

 

 Großräuber stehen darauf 
Drachkovitch-System

Beste Fangeigenschaften zeichnen dieses System aus. Ob zu Wasser oder beim schleppen, die Räuber werden nicht ausbleiben.
-------------------------------------

Bis zu 15 cm lang und teilweise noch länger, gibt es zur Zeit Weichplastikköder auf dem Markt die auch noch sehr Erfolgreich sind. Seit dem der lebende Köderfisch immer mehr in den Hintergrund tritt bekommt diese Art der Köderbenutzung immer mehr Bedeutung. Lange Zeit habe ich gebraucht um mich mit diesen Ersatzködern anzufreunden. Aber zwischenzeitlich gibt mir der Erfolg Recht. Sogar Welse lassen sich damit fangen bis hin zu den Hochseeanglern die auch ihre Top-Fische damit gefangen haben.

Beste Fangerfolge hatte ich mit dem Drachkovitsch - System (rechts letztes Bild). Hier kann mit verschiedenen Geschwindigkeiten den Räubern nachgestellt werden. Brechen sie sich keinen ab bei dieser Montage, sondern montieren sie den Weichplastikköder so als wenn es ein toter Köderfisch währe.

Natürlich können Sie fast alle Systeme die Sie für den toten Köderfisch benutzt haben auch auf den Weichplastikköder übernehmen.
Besondere Weichmacher aus der Industrie machen das möglich. ACHTUNG !!! Diese Weichplastikköder sind vor Kinder besonderst Kleinkinder fern zu halten und dürfen auf keinen Fall in den Mund oder Magen gelangen, da diese sehr giftig sind. legen Sie mal einen Wackelschwanz in eine Plastikdose einige Wochen und sie werden sehen das das Plastik langsam aber sicher in seiner glatten Struktur zerstört wird. 

www.raubfische.de  www.bildagentur-springer.de  Impressum