Raubfische Forum Forum

  

left.gif (58 Byte)Themenright.gif (59 Byte)


Forellen

Hecht

Aal

Karpfen

Barsch

Zander

Fischarten

Info-Seite

**  Windows 7

>> zum Angelshoptrans1x1.gif (43 Byte)

left.gif (58 Byte)Seitenright.gif (59 Byte)


Weich und süß

Boilies

Futtermischung


Winterkarpfen

Medusa Karpfen

Futter - Mühle

Brotflocke

Kidney - Bohnen

Anglerpflicht

Weltrekordkarpfen

Kapitale

Anschlag

Schwimmbrot 

Karpfen - Grund

trans1x1.gif (43 Byte)

left.gif (58 Byte)INFOright.gif (59 Byte)


 


 
Warum ?
Rosenkranz
Bienenmaden
Köder
dffdss




Kartoffeln

Bei der einfachen Hakenmontage, damit die Kartoffel nicht abfällt, schiebe ich von unten über den Haken ein kleines Stück Löschpapier. Durch diese zusätzliche Fixierung hält die Kartoffel Bombenfest am Haken und fällt beim auswerfen nicht ab und der Haken rutscht nicht durch die Kartoffel. Ich fische aber auch mit kleinsten Drillingen, die ich mit der Ködernadel durch die Kartoffel aufziehen. Der Drilling sollte nicht ganz in die Kartoffel gezogen werden, da beim Auswerfen mit der Angel die Kartoffel noch ein Stück weiter auf den Drilling gedrückt wird. Es nützt aber der beste Köder nichts, wenn wir nicht wissen wo sich die Karpfen aufhalten. Erst wenn diese Frage geklärt ist steht unserem Erfolg  nichts mehr im Wege.

ss

weiter

zurück


Karpfenfutter
>> zum Angelshop

Kartoffeln an der Seitenblei - Montage angeboten, hat seine besonderen Reize. Vor allem, wenn man in Gewässern fischt, wo laufend der Köder von anderen Fischarten abgefressen wird. Damit die Kartoffel auch auf dem Haken sitzen bleibt und nicht beim auswerfen abfällt, benutze ich kleine Drillinge, die es in jedem Angelgeschäft zu kaufen gibt.

 Mit gekauften in Gläsern angebotenen Angelkartoffeln, habe ich keine guten Erfahrungen gemacht, da diese dem Karpfen nicht besonders schmecken. Ich koche meine Kartoffeln selber, und gebe beim kochen noch zusätzlich einen Löffel Zucker hinzu. 

Die Kartoffel sollte nicht zu weich, aber auch nicht zu hart sein. Hier müssen Sie ausprobieren, welches die beste Konstanz ist. Nach dem kochen, schrecke ich die Kartoffeln mit kalten Wasser ab, wie es bei Eiern auch gemacht wird, damit sie nicht noch weicher werden.

 Hier noch ein besonderer Tipp: Sie alle kennen die kleinen Marzipankartoffeln wie sie es zu Weihnachten gibt. Diese kleine Leckerei schmeckt aber auch unseren Karpfen. Mit einer Ködernadel auf den Angelhaken gezogen ist dies ein Topp - Angelköder an dem kein Karpfen vorbei schwimmen kann.

 

 Gute Stellen für den Fang von Karpfen sind auch Bootsstege und ins Wasser laufende Stege. Hier versammeln sich die Karpfen oder nutzen diese als Ruhezonen. Besonders im Sommer sind diese Plätze bei den Karpfen beliebt, da bei der Sonneneinstrahlung das Wasser sehr schnell erwärmt. 

Hier die Kartoffel entweder mit dem Schwimmer oder mit der Seitenbleimontage anbieten, bringt fast immer einen Moosrücken als Fang. Aber auch Plätze wo Spatziergänger Wasservögel wie Enten und Schwäne füttern finden sich unsere Karpfen ein und werden richtig platziert unseren Köder ohne lang zu zögern aufnehmen.     


www.raubfische.de   Sportfischerforum  **Impressum   www.bildagentur-springer.de