Raubfische Forum Forum

 Suchwort eingeben

left.gif (58 Byte)Themenright.gif (59 Byte)


Forellen

Hecht

Aal

Karpfen

Barsch

Zander

Fischarten

Info-Seite


trans1x1.gif (43 Byte)

left.gif (58 Byte)Seitenright.gif (59 Byte)


Weich und süß

Boilies

Futtermischung


Winterkarpfen

Medusa Karpfen

Futter - Mühle

Brotflocke

Kidney - Bohnen

Anglerpflicht

Weltrekordkarpfen

Kapitale

Anschlag

Schwimmbrot 

Karpfen - Grund

trans1x1.gif (43 Byte)>> Naturköder hier kaufen

left.gif (58 Byte)Karpfenright.gif (59 Byte)


 
Bienenmaden


Bienenmaden fangen Karpfen

Früher konnten die Bienenmaden nicht von allen Anglern gekauft werden, da diese einfach zu teuer gewesen sind.
Zwischenzeitlich gibt es lebende Bienenmaden für alle Angler und somit steigen auch die Fangerfolge der Karpfenangler. Aber auch andere Weißfische stehen auf diesen Leckerbissen und so mancher Döbel, Brachse und vor allem Forellen konnten dem Angebot nicht wieder stehen.


FAZIT

+  Langschenklige Angelhaken benutzen
+
  Lebende Bienenmaden einsetzen
+  immer wieder mal auswechseln
+  besonders fängig auf Karpfen und Forellen


Erfolgreich Angeln mit Bienenmaden auf Karpfen . . .
Warum ?
Rosenkranz
Köder
Bienenmaden
ddss
Beifang

Nicht nur Karpfen, sondern auch Forellen, mögen Bienenmaden. Dieser Köder versetzt die Räuber in einen wahren Fressrausch. Aber auch Barsche, vor allem die großen Einzelgänger stehen darauf und lassen jeden anderen Köder links liegen, wenn unsere Bienenmaden auf dem Speisezettel stehen.


Ich habe sogar schon Seeforellen damit gefangen, von über 5Kg. Auch der Aal kann diesen Köder nicht wiederstehen und nimmt die Bienenmaden ohne zu zögern auf. Besonders der Raubaal, scheint für die Bienenmade ein großes Interesse zu haben. 

ss

Karpfenmaul
Gefangen mit BienenmadeGefangener Spiegelkarpfen
Bildrechte:
www.bildagentur-springer.de

Bienenmaden, wenn man sie hat, sind der TOP-KÖDER für misstrauische Karpfen. Leider sind diese Leckerbissen, ob nun für Karpfen oder Forellen sehr teuer. Hier gibt es aber auch Möglichkeiten, um an die Bienenmaden heran zu kommen.

Der direkte Weg zum Imker. Fragen Sie Ihn, ob er Ihnen ein paar Bienenmaden für ein kleines Entgeld geben kann. Um die Kostbare Fracht auch sicher und lebendig mit an den Angelplatz zu nehmen, müssen einige Vorkehrungen getroffen werden. Polstern Sie die Dose, in der sich Ihre Bienenmaden befinden, mit Holzspäne aus.

Auf keinen Fall dürfen diese zu kalt aufbewahrt werden und sollten erst einen Tag vorher besorgt werden bevor wir zum Angeln gehen. Auch Hitze oder zu starke Sonneneinstrahlung schaden und töten unseren Bienenmaden.

Der Körper der Bienenmade ist sehr empfindlich und sollte beim aufziehen auf den Haken mit größter Sorgfalt geschehen, um ein auslaufen der Bienenmade zu verhindern. Verwenden Sie nur sehr scharfe lang - Schenkliege  Haken.


 
Beste Ergebnisse, habe ich mit den Kamamatsu Haken von der Firma Cormoran gehabt. Zwei Bienenmaden auf den 9er Haken gezogen und eine gut ausgelotete Pose, sind der Garant für den Erfolg. Der Anschlag, sollte sofort beim abtauchen der Pose gesetzt werden, da ansonsten der Karpfen diesen Leckerbissen vom Haken saugt, und wir das Nachsehen haben. 

ANSCHLAG : Warten Sie nicht zu lange mit dem Anschlag, sondern setzen sie diesen sofort bei der kleinsten Bewegung des Schwimmers. Durch das zu lange zögern beim Anschlag, kann der Karpfen die Bienenmade vom Angelhaken ziehen ohne das wir diesen zu Gesicht bekommen . 

Hier ist es so wieso besser die Angelrute ständig in der Hand zu halten um bei der kleinsten Bewegung den Anschlag zu setzen. Ich fische meistens nur mit einer Bienenmade auf einem 9er Haken kurz über dem Grund damit die Bienenmade frei im Wasser am Angelhaken hängt und nicht im Schlammigen Boden versinkt auf Grund der zu teuren Anfütterung mit diesem Köder. 

 

Wenn man hier einen großen Vorrat an Bienenmaden hat, sind wahre Sternstunden angesagt. Besonderst in Gewässern wo kaum noch Fische wegen der Überfischung mit bestimmten Angelködern zu fangen sind werden Sie Erfolgreich sein, wenn die anderen in die Röhre schauen. Auf keinen Fall die Bienenmaden in den Kühlschrank stellen, den sonst haben wir eine Menge Geld ausgegeben für NICHTS . . .  

www.raubfische.de   Sportfischerforum     www.bildagentur-springer.de  Impressum