left.gif (58 Byte)Themenright.gif (59 Byte)


 
Forellen

  http://www.raubfische.de/pfeil1.gif (842 Byte)
Hecht

 
Aal

 
Karpfen

 
Barsch

 
Zander

 
Fischarten

 
Info-Seite

 
Angel - News

trans1x1.gif (43 Byte)

left.gif (58 Byte)Seitenright.gif (59 Byte)


  Hecht  - Happen

  Kraut   - Hechte

  Blinker - Hechte

  Köderfische

  Beißzeit

  Steckbrief

  Hecht - Barsch

  Big - S Wobbler

  Kraut - Blinker

 
Paternoster 

 
Gewässerpolizist

 
Winterhechte

 
Montage

 
Spinnfischen

 
Köderfischmontage

trans1x1.gif (43 Byte)

left.gif (58 Byte)Sonstigesright.gif (59 Byte)


 
Homepage

  Sportfischerforum


trans1x1.gif (43 Byte)


  Sportfischerforum


Hechte fangen mit dem Frosch

ff

 

Froschhappen d
Froschmontage  
Tiefenwobbler  
Köderführung  
Paternoster  
Hechtlandung  
Fangplätze  
Posenmontage  
Hechtköder  
Kalte Jahreszeit  
Hechtsprung  

 

    Froschköder

 



In England hat man bei einer Studie in 350 Hechten eine große Überraschung erlebt.

 Der Mageninhalt von 70 % der gefangenen Hechte, war mit über 4 Fröschen gefüllt. Die anderen, hatten meistens einen oder zwei Frösche im Magen. 

Zoologen sind der Ansicht, daß auf Grund eines starken Froschjahres, dieses Resultat zustande kam. 

Wenn man aber den Mageninhalt unserer Hechte genauer Betrachten und mehr Achtung schenken würde kämen wir wahrscheinlich auf die selben Zahlen.

d
Kunstköder werden bei uns in Deutschland auch benutzt, aber viele Angler haben es aber noch nicht fertig gebracht, sich von den alten Ködern zu trennen und Neue Variationen auszuprobieren.

 

 

Hechte halten sich besonderst gerne in ihrem Versteck auf, um von hier ihren Angriff vorzubereiten.



I
m Projekt suchen

  • Mit diesem Kunstköder fische ich schon einige Jahre. Aufmerksam wurde ich in Amerika, bei einem Profi - Wettfischen auf Bass ( Barsch). 

  • Der Gewinner dieses mit 45.000$ dotierten Turniers, hatte fast ausschließlich alle Barsche und Hechte mit diesem Kunstfrosch gefangen. Ich kaufte mir einige Frösche, um sie zu Testen. 

  • Normalerweise bin ich schon etwas Skeptisch, gegenüber laufenden Angebotenen und noch besser fangenden Ködern, wie es die Angelindustrie uns vorzugaukeln versucht..

  •  Aber die Überraschung wahr groß. Am Schluchsee im Schwarzwald, fing ich vom Boot aus innerhalb von 4 Stunden 3 Hechte, alle mit dem Gummifrosch.

  •  Die Frösche wahren teilweise so verbissen, daß man die Fangzähne der Hechte im Gummifrosch sah. . Ok wenn schon kleine Entenküken und sogar Jungvögel die wahrscheinlich aus dem Nest ins Wasser gefallen sind im Magen von Hechten gefunden wurden liegt es doch Nahe das Frösche die sich ja im Umfeld des Hechtes aufhalten, mit auf der Speisekarte ganz oben drauf stehen.

  •  Ich habe mal in einem größeren Teich mehrere Frösche gleichzeitig aus dem Wasser springen sehen, was eigentlich so nicht normal ist außer in der Paarungszeit. 

  • Schnell wahr der Auslöser dieser Panikflucht lokalisiert. Ein Hecht in Lauerstellung neben den Seerosen wahr die Ursache. Urplötzlich stieß er aus dem Wasser mit aufgerissenem Maul und erwischte einen der Frösche an beiden Schenkeln und tauchte mit diesem zurück in seinem wahrscheinlichem in der Nähe liegenden Unterstand.  

  • Zwischenzeitlich gibt es diesen Kunstköder auch bei uns. Die Attacken der Hechte, wahren Teilweise so heftig, daß der Biß wie ein Hammerschlag bis in den Rutengriff vordrang. 

  • Aber auch Barsche und Zander haben an dieser abwechslungsreichen Köderdarbietung gefallen gefunden. Einige Frösche sehen in der Zwischenzeit so aus, als hätte sie ein Hund bearbeitet. Führen Sie den Frosch so natürlich wie möglich, was bei etwas Übung kein Problem sein sollte. Man kann ihn über aber auch unter Wasser einsetzen.

  •  Bewährt hat er sich in stark Verkrautete Gewässer sowie in Seerosenfelder. Hier lasse ich den Haken nach oben aus dem Rücken schauen, was der Hängergefahr entgegen kommt. 

  • Bei dieser Methode kann der Kunstfrosch sogar über die Seerosenblätter gezogen werden und man muss jeden Augenblick damit rechnen, dass eine Attacke stattfindet .Genauso kann es aber auch ein großer Einzelgänger von Barsch sein der sich diesen Leckerbissen nicht entgehen lassen möchte.  

  • Froschköder für Hechte und Raubfische zum Schnäppchenpreis

www.raubfische.de   www.bildagentur-springer.de  Impressum